1. Mai 2019

Erdbeerkuchen


Erdbeerkuchen ist ein von meiner Familie und mir geliebter Klassiker der in jedem Jahr mindestens ein Mal gebacken wird. Frische Erdbeeren, süß und rot sind immer ein Genuss. Erdbeerkuchen ist auch ein perfekter Geburtstagskuchen, weil es jeder Generation, einfach immer schmeckt. 

Und los geht`s! Die Mengenangaben beziehen sich  auf eine 26 cm Springform. Für ein Blechkuchen bitte die doppelte Menge zubereiten.

Zutaten für den Rührteig:
150 g Magarine
150 g Zucker
150 g Mehl
3 Eier
1/2 Pck. Backpulver





Zutaten für den Belag:
1 1/2 Pck Puddingpulver (Sahnegeschmack)
0,5 l Milch
3 EL Zucker
400 g Schmand
500 g Erdbeeren
Tortenguss



Zubereitung:
  • Aus Magarine, Zucker, Eier, Mehl & Backpulver einen Rührteig herstellen. Diesen in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen. Bei 175 Grad ca. 15 - 20 Minuten Backen.
  • In der Zwischenzeit den Pudding kochen ( 1 1/2 Pudding mit 0,5 Liter Milch). Ist der Pudding gut abgebunden den Schmand unterrühren.
  • Die Puddingcreme vorsichtig auf den Halbgebackenen Kuchen streichen. Ca. 10 Minuten weiterbacken.
  • Anschließend den Kuchen aus dem Backofen holen und abkühlen lassen.
  • Die Erdbeeren putzen, waschen und halbieren.
  • Danach werden die Erdbeeren auf den Kuchen verteilt.
  • Tortenguss anrühren, über den Erdbeerkuchen verteilen und Fertig!
  • Guten Appetit.

Erdbeeren auf den Kuchen verteilen.



Tortenguss auf den Erdbeerkuchen verteilen.

Abschließend habe ich noch geröstete Mandelblättchen an den Kuchenrand gedrückt. Hierzu habe ich Mandelblättchen bei schwacher Hitze in der Pfanne geröstet, den Erdbeerkuchen aus der Springform gelöst und die leicht gebräunten Mandelblättchen an den Kuchenrand gedrückt.


Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola.


Da in letzter Zeit immer wieder meine Fotos auf fremden Websites ohne meine Genehmigung auftauchen, möchte ich hiermit noch einmal an mein Impressum erinnern. 
Nach deutschem Urheberrecht gilt für den Inhalt dieses Blogs, für Fotos sowie auch die Texte:
Fotos dürfen nur mit meinem schriftlichen Einverständnis und ausschließlich unter Angabe der Quelle (inkl. Link zu diesem Blog) weiterverwendet werden.

23. April 2019

Malen mit Stoffmalfarbe


Für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr ist das Malen mit Wasserfarbe ein neues Erlebnis. Anders als Buntstifte oder Wachsmalkreide vermischen sich Wasserfarben miteinander. Das ist für Kinder am Anfang ein kleines Abenteuer.
Farbe, Wasser und Pinsel sind gleich drei Elemente und mit ein bisschen Übung und Unterstützung macht das den Kindern richtig Spaß.

Etwas ganz Besonderes sind Stoffmalfarben. Sie malen sich ähnlich wie Wasserfarben. Für eine tolles Geschenk lässt sich beispielsweise ein weißer Stoffbeutel bunt bemalen. Mein Tipp: In den Stoffbeutel ein Blatt Backpapier hinein legen, damit die Farbe nicht durchdruckt auf die andere Stoffbeutel Seite.
Damit die Farbe auf dem Stoff hält, wird sie nach dem Trocknen mit dem Bügeleisen auf höchster Stufe gebügelt. Den Stoffbeutel hierzu auf links drehen oder ein Geschirrtuch auf die bemalte Fläche legen.

Viel Spaß beim Malen.

Seid gespannt auf weitere kreative Ideen hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst,
Wiola

9. April 2019

Ostergeschenk mit Handabdruck


Mit Stoffmalfarbe und einem weißen Topflappen haben wir gemeinsam ein Ostergeschenk gestaltet.
Mit einem Schwamm wurde die Farbe auf die Hände aufgetragen und vorsichtig auf den Topflappen gedrückt.
Gut trocknen lassen und man ein Bügeleisen fixieren.
Es ist eine tolle Überraschung und ganz einfach zu bemalen. Los geht's!


Seit gespannt auf weitere kreative Ideen hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzliche Grüße,
Wiola

23. März 2019

Mandarinen Schmand Kuchen

Ab in die Küche! Heute gibt es einen saftigen Mandarinen Schmand Kuchen mit ganz locker leichtem Boden. Dieser Kuchen gelingt immer und schmeckt so wunderbar frisch. Mein Lieblingskuchen !



Zutaten
Mürbeteig:

  • 65 g Butter
  • 1 Ei
  • 65 g Zucker
  • 125 g Mehl & 1TL Backpulver

Füllung:


  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 3 Becher Schmand
Belag:
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 1 Pck. Tortenguss, klar
Zubereitung:
  • Pudding kochen, aus Vanillepuddingpulver, Milch und Zucker. Kalt stellen.
  • Mandarinen abtropfen.
  • Mürbeteig zusammen kneten und in eine 26er Springform geben. Einen flachen Boden formen und dabei einen Rand hochziehen.
  • Backofen vorheizen.
  • Abgekühlten Pudding und Schmand miteinander verrühren. Die Masse auf den Mürbeteig Boden geben .
  • Mandarinen auf den Kuchen verteilen.
  • Bei 175°  im Backofen 80 Minuten backen.
  • Wenn der Kuchen abgekühlt ist, mit Tortenguss überziehen.
Guten Appetit!


Seit gespannt auf weitere kreative Ideen hier auf meinem Blog und bleibt neugierig!
Herzlichst, Wiola.




16. März 2019

Wir basteln einen roten Käfer!



Wir basteln einen roten Käfer mit vielen bunten Punkten und einem großen lachenden Mund. Besonders Kindern macht es Spaß, mit Papier und Klebstoff zu werkeln.
Es fördert die Grobmotorik und die Feinmotorik. Auch die visuelle Wahrnehmung wird geschult.

Der Käfer ist im A3 Format. Aus rotem Tonkarton und schwarzen Tonkarton entsteht der Körper. mit einem Kreisstanzer werden die Punkte zusammen mit dem Kind gestanzt. Mit Pfeifenputzern bekommt der Käfer Fühler und Beine. Die Punkte haben wir aus Papierresten ausgestanzt und mit den Klebestift aufgeklebt.
Mit einem roten Buntstift wurde der lachendem und aufgemalt. Zum Schluss werden die beiden Wackelaugen aufgeklebt. Fertig der lustige große Käfer.
Perfekt zum Verschenken!

Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.
Herzlichst, Wiola

27. Februar 2019

Luftballon-Tiere zum Kindergeburtstag


Was wäre ein Kindergeburtstag ohne bunte Luftballons?
Dieser süße Affe klettert auf die Palme. Für eine Dschungel Party ist der kleine Affe ein echtes Highlight.




Seit gespannt auf weitere kreative Ideen hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.
Herzlichst, Wiola.

24. Januar 2019

Ausmalbild Vogelfamilie





Frühlingshaft schön, von kleinen Blüten umgeben, genießt diese Vogelfamilie das Zusammensein.
Ein zarter Frühlingsgruß zum Ausdrucken und Ausmalen. 
Zum Ausdrucken bitte hier klicken: Ausmalbild Vogelfamilie

Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola.

3. Januar 2019

Pizza Brötchen


Mit diesen Brötchen punktet jeder! Super lecker und besonders einfach in der Zubereitung.
Ob Silvester oder Geburtstagsfeier, diese Pizza Brötchen schmecken immer.

Zutaten:

  • 250 g Quark
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 8 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 200 g Käse, gerieben
  • 100 g Schinken, gewürfelt

Zubereitung:
  • Als erstes wird ein Teig aus Quark, Mehl, Backpulver, Milch, Öl, Salz und Zucker geknetet. 
  • Anschließend Zwiebeln, Käse und Schinken hinzufügen. Ich mag es gerne frisch und habe statt Röstzwiebeln, frisch gewürfelte Zwiebeln hinzugefügt. Alles gut durchkneten und kleine Brötchen mit den Händen formen.
  • Gebacken wird bei 180 Grad für 30 - 40 Minuten.
Guten Appetit!






Seit gespannt auf weitere kreative Ideen hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzliche Grüße, Wiola