20. Februar 2018

Glückwunschkarte mit Schmetterlingen


Glückwunschkarten gestalten ich sehr gerne. Einzigartig und etwas ganz Besonderes wie der Beschenkte. 
Meine heutige Karte mit rotem Kirschaufdruck und gelben Schmetterlingen ist so frisch und fröhlich wie das Geburtstagskind. Sonnige Farben mag ich sowieso am Liebsten.
Und weil das Geburtstagskind mit Vorliebe backt, habe ich ein Herzausstechförmchen angebunden. Happy Birthday!

Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.
Herzlichst, Wiola.


17. Februar 2018

Tassen bemalen


Mit Porzellanmal-Stiften wird jede weiße Tasse kunterbunt. 
Aufmalen, 4 Stunden trocknen lassen, im Backofen bei 160 Grad für 30 Minuten brennen und fertig ist die bemalte Tasse. 

Porzellan Stifte gibt es mittlerweile in jedem Bastelladen. Bei der Tasse habe ich darauf geachtet, das sie Spülmaschinenfest ist. 

Das Motiv kann mit einem Bleistift auf die Tasse vorgezeichnet werden. Oder es wird direkt auf die Tasse mit dem Stift gemalt. Auf jeden Fall macht es ganz viel Spaß. Das Verzieren macht süchtig. Zum Glück hatte ich nicht nur eine Tasse zum bemalen. Und die bemalten Tassen sind ein wunderbares Geschenk für Freunde. 



Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.
Herzlichst, Wiola.

12. Februar 2018

Ausmalbild Wassertiere



Urlaubserinnerungen


Vor einigen Wochen habe ich mir im Bastelladen neue schwarze Stifte und einen leeren Zeichenblock gekauft mit extra schwerem Papier, weil ich endlich mal wieder etwas Zeichnen wollte. In den letzten Monaten, habe ich viel mit Schere und Bastelpapier hantiert. Und jetzt ist die Zeit für etwas Neues gekommen. Meine Fingerspitzen kribbeln!

Als schwarz-weiß Fan entstehen bei mir, mit den schwarzen Stiften und dem weißen Papier, derzeit allerlei Ausmalbilder.
Es sind klare Motive, Urlaubserinnerungen mit kleinen Details und ganz viel Lebensfreude. Zum Ausmalen und für jeden!
✓ Einfach auf das Bild klicken und die Pdf Datei ausdrucken. Viel Spaß!



Bleibt neugierig und seit gespannt auf meine kommenden wunderbaren Papierprojekte. 

Herzlichst, Wiola.


Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 

Danke!

5. Februar 2018

Laubsägen - Buchstaben für das Kinderzimmer


Kinder sind kreativ und stecken voller Fantasie. Besonders schön zeigt sich das beim Hantieren mit Farbe. Da macht das Basteln gleich gute Laune.

Und so geht's:
Am PC den Namen des Kindes in Großbuchstaben aufschreiben. Mit dem Drucker die Buchstaben ausdrucken. Anschließend die Buchstaben auf eine Spahnplatte mit einem Bleistift übertragen und mit der Laubsäge aussägen.
Mit Schleifpapier die Ränder säubern.
Zum Abschluss die Buchstaben mit Acrylfarbe anmalen. Alles gut trocknen lassen.
Fertig!
Mein Tipp: fertig Holzbuchstaben gibt es in vielen Bastelläden.
Viel Spaß beim Nachbasteln.

Seit gespannt auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig. Herzlichst, Wiola.