9. Mai 2018

Alles Liebe zum Muttertag



Eine Mutter kann niemand ersetzen darum sollte man sie von Herzen schätzen!

Heute zeige ich euch wie auch kleine Kinder ein tolles Muttertagsgeschenk mitgestalten können. Los geht's!


Bastelmaterial:

  • Weißes Kartonpapier
  • Buntstifte
  • Scherer
  • Schleifenband und Strohhalm
  • Tacker


Aus einem doppelten Papier Herz, einem Strohhalm und Schleifenband haben wir ein tolles Muttertagsgeschenk gebastelt. Ein kleines Präsent, das schon die ganz kleinen Kinderhände mitgestalten können. Hierbei wird die Freude am malen intensiv genutzt. An meinem Projekt haben Kinder mitgewirkt im Alter von einem bis drei Jahren. Besonders dicke Buntstifte erleichtern das Greifen und haltHa der Buntstifte.


Bastelanleitung:

  1. Als Grundlage für das Herz dient ein bunt bemaltes Blatt Papier. Hierzu einfach ein großes Blatt Papier mit Buntstiften bemalen. Diese Aufgabe ist für die Kinder gedacht.
  2. Aus dem bemalten Blatt Papier, entsteht das doppelte Herz. Hierzu das bemalte Papier falten und an der gefalteten Linie das Herz ausschneiden. Unter Anleitung können auch Kinder mit der Schere hantieren.
  3. Bitte niemals unbeaufsichtigt die Schere bei den Kindern liegen lassen.
  4.  Mit einem Takker habe ich das Schleifenband und den Strohhalm gleichzeitig fixiert.
  5. Abschließend können ein netter Spruch und ein paar lieb gemeinte Worte in das Herz geschrieben werden.
  6. Viel Freude beim Verschenken!
Allen Mamas einen wunderbaren Muttertag!




Seid gespannt auf weitere kreative Papier Momente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst,
Wiola


Mitgemacht und mitgedacht!

Malen macht Spaß und ist für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig. Auch Kinder unter dem dritten Lebensjahr spielen sehr gerne mit Buntstiften oder Fingermalfarben.
Malen wirkt sich dabei positiv auf die Entwicklung des Kindes aus, weil:
  • Es fördert die Grob- und Feinmotorik des Kindes. Mit dem Buntstift in der Hand entstehen zunächst dicke Linien, zarte Punkte und ganz viel Wirrwarr. Durch Übung und Beobachtung malt das Kind alsbald Wolken, Blumen und die Familie.
  • Das Halten eines Stiftes und die damit verbundene Bewegung wirkt sich auch beim Schreiben lernen, des Schulkindes positiv aus, weil es dem Malen ähnlich ist und somit als Erweiterung wahrgenommen wird.
Mein Tipp: extra dicke Buntstifte für U3 Kinder sorgen für einen guten Griff und leichtes fest halten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen