6. April 2017

Frühlingskranz


Der Frühling ist da. Mit warmen Sonnenstrahlen, zarten Blüten und langen Spaziergängen an der frischen Luft.

Mein heutiges Projekt bringt den Frühling nach Hause. Und weil ich Blüten und Blätter aus Kunststoff verwende hält dieser Kranz länger als jeder Blumenstrauß. Los geht's!


Bastelmaterial:

  • Pappe
  • Schere & Stift
  • doppelseitiges Klebeband
  • Kunstblumen
  • Schmetterlinge zum Dekorieren
  • weißes Geschenkband





Bastelanleitung:
  1. Zeichne mit Hilfe von einem Teller einen großen Kreis auf das Stück Pappe. Mit Hilfe eines kleineren Tellers wird in dem Kreis ein weiterer Kreis gezeichnet. Beide Linien werden ausgeschnitten, so dass ein Ring aus Pappe entsteht.
  2. Der Pappring wird anschließend mit weißem Geschenkband umwickelt.
  3. Die Kunstblätter und Kunstblumen werden danach mit doppelseitigem Klebeband auf den Pappring befestigt.
  4. Zum Abschluss habe ich noch zwei kleine Schmetterlinge angebracht. Fertig ist der Frühlingskranz.






Viel Spaß beim Nachbasteln. Seit gespannt auf weitere kreative Momente hier auf meinem  Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola.


Hat euch mein Beitrag gefallen, dann freue ich mich über einen Kommentar. Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen