29. Januar 2017

Weißes Papierherz




Weißes Papier Herz mit Zierborte


Für eine kleine Hochzeitsfeier habe ich diese wunderschönen weißen Papierherzen gestaltet. Mit zartem Zierpapier und reinem Weiß, wirkt das Herz dekorativ. Viel Freude beim Nachbasteln.



Bastelmaterial:


  • Pappe
  • Schere & Klebstoff
  • Weißes Papier
  • Weißes Geschenkband
  • Torten Zierpapier
  • Bastelunterlage
  • Herzausstanzer
  • Bleistift und Radiergummi




Bastelanleitung:


1.) Auf einem großes Stück Pappe werden Herzen mit dem Bleistift aufgezeichnet und anschließend mit der Schere oder den Cutter ausgeschnitten. 

2.) Oben mittig wird mit einem Bleistift oder einer Stricknadel ein kleines Loch für das Band gestochen. Anschließend wird ein Stück Geschenkband zurechtgeschnitten und durch das Loch gezogen. Am Ende werden beide Enden miteinander verknotet.

3.) Danach bekommt jedes Herz beidseitig ein weißes etwas größeres aufgeklebt. Hierzu werden die Pappherzen auf ein Stück weißes Papier gelegt und mit dem Bleistift umrundet. Das weiße Papierherz wird Fingerbreit größer ausgeschnitten, als das Pappherz. Diese zusätzliche Breite wird zum Kleben benötigt. Sind die weißen Papierherzen ausgeschnitten werden sie auf das Pappherz geklebt (siehe Foto). Darauf achten, dass das Geschenkband nicht mit eingeklebt wird.




4.) Ist der Klebstoff gut getrocknet, werden die Herzen mit Zierpapier dekoriert. Hierzu werden kleine Zierpapierstücke zurechtgeschnitten und mit Papierklebstoff auf die Herzen geklebt. Anschließend werden noch weiße Herzen mit dem Herzausstanzer angefertigt und ebenfalls aufgeklebt. Fertig sind die weißen Papierherzen.




Wer es lieber bunt mag, dem kann ich Wasserfarben sehr empfehlen. Oder wie wäre es mit einem Herz komplett in Rot? Passend zum Valentinstag! Lasst eurer Phantasie freien lauf und Bastelt was euch gefällt.





Freut euch auf weitere kreative Papiermomente hier auf meinem Blog und bleibt neugierig.

Herzlichst, Wiola.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen