1. Mai 2016

Magnet Stiftebox



Magnet Stiftebox für den Kühlschrank



In der Küche brauche ich öfters mal einen Stift, meistens für den Einkaufszettel. Ab sofort haben meine Stifte endlich einen festen Platz in der Küche bekommen. Lustig und ein bisschen verspielt sieht meine selbstgebastelte Stiftebox aus. Das Beste, sie ist magnetisch und somit perfekt für den Kühlschrank geeignet. So habe ich meine Stifte, ab heute immer griffbereit.

Wer auch so eine super Stiftebox basteln möchte, findet die Anleitung hier:

Das brauchst du:


  • Metalldose
  • Pinsel & Lackfarbe
  • Magnete
  • Klebstoff
  • Bastelpapier
  • Schleifenband
  • Wackelaugen
  • Pfeifenputzerdraht
  • Motivausstanzer
  • Stifte




Und so wird's gemacht:


1.) Mit Lackfarbe wird zunächst die Metalldose ringsherum angepinselt. Alles gut trocknen lassen und eventuell eine zweite Farbschicht auftragen, bis die Farbe gut das alte Metalldosenmuster abdeckt. Wieder alles gut trocknen lassen.




2.) Anschließend wird die Metalldose lustig beklebt. Ich habe mich für ein kleines Monster mit Wackelaugen entschieden. Aus Pfeifenputzerdraht entstanden die Arme und mit einigen ausgestanzten Sternen habe ich die Metalldose verziert. 



3.) Auf die Rückseite der Metalldose habe ich zwei Magnete mit aufgeklebt. Die sind wichtig um die Metalldose an den Kühlschrank zu befestigen. 




Fertig! So sieht meine Monster Stiftebox aus. Mir gefällt sie wirklich gut. Natürlich ist die Farbe und das Motiv variabel. Ich habe mich für rosa entschieden, weil ich rosa mag.


Gutes Gelingen! 





Freut euch auf weitere Bastelprojekte von mir und bleibt neugierig!



Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 

Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen