13. April 2016

❤ Schmetterling - Basteln mit Steinen ❤


Kontraste sind spannend. Besonders die Kunst lebt von kontrastreichen Ideen. Bei meinem heutigen Projekt habe ich mit Steinen gearbeitet. Der daraus entstandene Schmetterling wirkt farbenfroh, einzigartig elegant und stark. Ich mag die Verbindung von zarten Farben und weichen Formen. Die Schwere der Steine ist dabei auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Das Basteln dieses Schmetterlings hat mir viel Freude bereitet. ❤ Ganz besonders das Werkeln und experimentieren mit der Farbe war wunderbar. 
Wer sich jetzt auch so einen Stein-Schmetterling basteln möchte, der findet die notwendigen Bastelmaterialien und die Bastelanleitung weiter unten im Text. Viel Freude beim Nachbasteln. Los geht's!


Bastelmaterialien:


  • 4 Steine
  • Basteldraht und Drahtzange
  • Lackspray 
  • Lackfarbe und Pinsel
  • Bastelunterlage
  • Glitzerspray

Bastelanleitung:



1.) Die Steine als erstes beidseitig mit Lackspray besprühen. Alles gut trocknen lassen.



2.) Anschließend werden die Steine mit Lackfarbe und Pinsel bemalen. Ich habe als Grundierung Goldfarbe gewählt. Bitte alles gut trocknen lassen.


3.) Aus Basteldraht wird ein Drahtgestell geformt (siehe Foto).












4.) Jetzt werden die Steine mit dünnem Draht verbunden. Ich habe dabei die Steine einzeln am Drahtgestell durch mehrfaches umwickeln mit Draht, befestigt und die Drahtenden gut verknotet. Anschließend aus einem seperaten Stück Basteldraht Fühler für den Schmetterling basteln.









5.) Sind alle vier Steine am Drahtgestell befestigt, wird alles mit Glitzerspray eingesprüht. Kurz trocknen lassen und fertig ist der wunderschöne Schmetterling aus Steinen.



Und weil mir die Stein-Schmetterlinge so gut gefallen, habe ich gleich ein paar davon gebastelt und meine Küchenwand damit dekoriert. Hier auf dem Foto ist der zweite Schmetterling. Ein wahres Highlight jetzt zum Frühling. ❤





Freut euch auf weitere Bastelprojekte von mir und bleibt neugierig!



Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 

Danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen