3. März 2016

Flaschenpost Dekoration



Flaschenpost Dekoration




Durch Bremen fließt die Weser und mündet schließlich in der Nordsee. Passend zum Norden Deutschlands habe ich etwas maritimes gestaltet. Mit einigen Zweigen, Muscheln und einer Glasflasche entstand in kurzer Zeit ein wahrer Hingucker. Besonders gut gefällt mir der intensive Kontrast zwischen Glas und Holz. 


Das brauchst du zum Basteln:


  • Holzzweige
  • Handsäge/ Feinsäge
  • Heißklebepistole
  • Glasflasche mit Verschluss
  • Dekosand und Muscheln






Bastelanleitung

  1. Als erstes werden die Zweige auf ca. 30 cm länge gesägt. Anschließend werden sie mit der Heißkleberpistole zu einem Bündel zusammengeklebt. Wichtig dabei, die Klebestellen sollten von oben nicht zu sehen sein.
  2. In die Glasflasche wird Dekosand und einige Muscheln gefüllt. Mit einem Korken wird die Flasche danach gut verschlossen.
  3. Jetzt klebe die Glasflasche auf das Bündel Zweige, so dass alles harmonisch wirkt. Ich habe meine Glasflasche waagerecht hingelegt, so als wäre sie eben erst gestrandet.
  4. Zum Abschluss werden Muscheln zur Dekoration aufgeklebt. Damit alles sehr natürlich wirkt, habe ich nicht zu viele Muscheln aufgeklebt. Dekorativ und ein Highlight auf der Fensterbank. Fertig!



Unser Kater half übrigens dabei, das Bastelmaterial zu sortieren. Am liebsten spielte er dabei mit den Federn. Die weiße Feder (siehe Foto) hatte ich vor kurzem auf einer Gänsewiese gefunden und der Gänseduft war wohl noch sehr präsent. Er hatte seinen Spaß und ich konnte in Ruhe Basteln. Manchmal hat er nämlich das Talent, sich genau mittig auf den Basteltisch zu legen. Dann geht er nicht eher, bis er ausreichend gestreichelt wurde. So ein lieber Rabauke!






Auch unsere anderen Katzen waren mehr als neugierig und beschnupperten alles ganz sorgfältig und genau. 






Ich mag die Flaschenpost Dekoration wirklich sehr. Sie ist wunderschön natürlich und erinnert mich täglich an Urlaub, Sonne, Strand und Meer. Seit gespannt auf meine nächsten Projekte und bleibt neugierig.


Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 

Danke!