17. Januar 2016

Sternenlichterkette Dekoration



Bring Licht ins Dunkel - Sternenlichterkette


Warme, leuchtende Lichter ziehen mich magisch an. Egal ob auf der Kirmes, dem Weihnachtsmarkt oder einem zauberhaft, geschmückten Schaufenster. Wenn der Abend sich zeigt und die Straßenlaternen glänzen, genieße ich oft die Winterzeit noch ein bisschen intensiver. 



Für meine Fensterbank habe ich deshalb einen Hingucker gebastelt. Gemütlichkeit für Zuhause. Wie auf dem Foto zu sehen, ist es ganz einfach, Licht ins Dunkel zu bringen. So geht es:

Du brauchst:

  • Sternenlichterkette
  • Schale
  • große Tannenzapfen
  • Goldspray & Einmalhandschuhe & Zeitungspapier




Bastelanleitung



  1. Mit dem Goldspray habe ich zunächst die Tannenzapfen besprüht. So glänzen sie farblich passend zur Schale. Also Einmalhandschuhe anziehen, Untergrund mit Zeitungspapier auslegen, Spraydose gut schütteln und sprühen. Achtung: die Sprühdose nicht in geschlossenen Räumen verwenden. Ich habe auf dem Balkon gesprüht und alles gut auslüften lassen!
  2. Die Lichterkette und die nun getrockneten Tannenzapfen habe ich hübsch in der großen Schale dekoriert. Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Sterne von der Lichterkette gut zu erkennen sind.
  3. Nahe einer Steckdose habe ich die befüllte Schale auf meiner Fensterbank positioniert. Ein wahrer Hingucker besonders in den Abendstunden.







Ich hoffe euch gefällt meine Bastelarbeit mit der Sternenlichterkette. Seit gespannt auf mein nächstes Bastelprojekt und bleibt neugierig. 





Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 
Folge mir auch auf:  Facebook    Instagram    Pinterest

Danke!