20. Oktober 2015

Bremer Dom







St.-Petri-Dom in Bremen

Turmaussicht


Der St.-Petri-Dom in Bremen steht mitten auf dem Marktplatz und mit seiner imposanten Erscheinung ist er ein beliebtes Fotoobjekt. Über eine gewendelte Treppe mit 265 Stufen kann der südliche der beiden Türme bestiegen werden.
Auf dem Weg nach oben, muss man an eine der vier großen Glocken vorbei. Die drei anderen hängen im Nordturm. Oben angekommen ist die Aussicht wunderbar. Der Turm selbst ist 98,5 Meter hoch. Öffnungszeiten und Eintrittspreise für den St.-Petri-Dom finden Sie hier.





Im nahe gelegenen Bleikeller können übrigens gut erhaltene Mumien in Särgen bestaunt werden. Ich selbst habe es mir natürlich auch schon angesehen und fand es tatsächlich gruselig. Acht Mumien teilweise in Kleidung, aufgebahrt in einem Nebenraum des St.-Petri-Doms in Bremen. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit.





Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir. 

Danke!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen