15. September 2015

Bremerhaven - Zoo am Meer


Ein Tag am Meer




Wer es norddeutsch mag, sollte Bremerhaven besuchen. Hier gibt es viel Maritimes zu entdecken, an der Küste, im Zoo und in den zahlreichen Museen.




Die Stadt lebt vom Schiffbau, von der Schifffahrt, von der Hafenwirtschaft und sie ist die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste.

Unser Tag heute führte uns zur Küste entlang des Neuen Hafens und zum Zoo am Meer. Am Neuen Hafen finden besonders in den Sommermonaten oft maritime Veranstaltungen statt. Zahlreiche Schiffe sind bei solchen Großveranstaltungen zu bestaunen und zu entdecken.








 Bremerhaven - Zoo am Meer



Der Zoo ist 365 Tage im Jahr geöffnet und liegt direkt am Weserdeich. Er ist überschaubar und beheimatet vor allem Wassertiere. Große Glasscheiben ermöglichen den Blick ins Wasserbecken. So kann jeder ob klein oder groß, die Robben, Eisbären und Seepferdchen im Wasser schwimmend beobachten. Ein großartiger Spielplatz im Zentrum des Zoos bringt Abwechslung für kleine Zoobesucher. Und wenn der Magen knurrt, bietet der Gastronomiebereich Snacks und Getränke, so dass der Rundgang durch den Zoo unbeschwert fortgeführt werden kann.
Möwen und Schneeeule

Eisbären

Besonders sehenswert ist das Nordsee-Aquarium. Hier schwimmen in neun Wasserbecken Tiere der Nordsee!



Seehund, Seebär, Seelöwe...Vergessen Sie ihren Fotoapparat nicht! Erinnerungsfotos sind wunderbar um sich die schönsten Momente noch einmal anzusehen.



Wir hatten viel Spaß und haben unglaublich viel gesehen. Ein wunderbarer Tag in Bremerhaven.






Gefällt dir mein Blog?

Dann  freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen